Google

Die Ed. Keller AG als modernes Produktionsunternehmen

Written on:Oktober 21, 2013
Comments are closed

Blechbearbeitung-Stahl-Chromstahl
Als modernes Produktionsunternehmen präsentiert sich die Schweizerische Ed. Keller AG in den Bereichen der Herstellung von Metallbauelementen und der Blechbearbeitung, im Maschinenbau, dem Apparatebau, bei der Lösung von Entsorgungstechniken und im Werkzeugbau. 1971 wurde das Unternehmen mit Sitz in Kirchberg/SG gegründet und kann insoweit auf eine erfolgreiche Tradition zurückblicken. Ursprünglich wurde das Unternehmen in der Schweiz mit seinen hochwertigen Kehrrichtcontainern bekannt. Heute ist das Produktportfolio grosszügig erweitert worden und unterstützt den Kunden von der Beratung, Planung bis hin zur Realisierung individueller Projekte.

Der Apparatebau gehört zu den Spezialitäten der Ed. Keller AG

Als wichtiger Zulieferer für die unterschiedlichsten Branchen, zum Beispiel der Automobilindustrie, dem Schiffbau, der Lebensmittelindustrie oder der Maschinenbauindustrie ist das Unternehmen für die Produktion von Einzelkomponenten und komplexen Anlagen von mehreren Tonnen Gewicht zuständig. Insbesondere beim Apparatebau können mit modernen Fertigungsverfahren die verschiedensten Rohmaterialien, wie Chromstahl, Aluminium, Kupfer, Spezialstahl, Baustahl und sogar Kunststoff bearbeitet werden. Per Laserschneiden können die Bauteile passgenau gefertigt werden. Die eingelieferten CAD-Daten werden dabei direkt an die Produktionsmaschinen weitergeleitet.

Die verschiedenen Schweissverfahren der Ed. Keller AG

Die von Kunden individuell gewünschten Baugruppen für den Apparate- und Gerätebau können mit unterschiedlichen Schweissverfahren gefertigt werden. Neben dem Lichtbogenschweissverfahren (Schutzgasschweissen), dem Wolfram-Inertgasschweissen WIG, dem weiterentwickelten WIG-Impulsschweissen, dem Punktschweissen und dem Elektrodenschweissen, können Bauteile auch mittels Bolzenschweissverfahren gefertigt werden. In allen Fällen wird eine hundertprozentige Passgenauigkeit gewährleistet. Auch die nachträgliche Oberflächenbearbeitung gehört zu den Spezialaufgaben der Ed. Keller AG. Auf diese Weise lassen sich für sämtliche Anwendungsfälle hochwertig verarbeitet Anlagen realisieren. Nebenbei bietet das Unternehmen auch zahlreiche Spezialwerkzeuge und Druckluftanlagen, die wegen Ihrer Zuverlässigkeit beim Kunden hohes Ansehen erreichen.

Sorry, the comment form is closed at this time.