Google

Mit dem Elektrofahzeug mobil – die Zukuft für Senioren

Written on:Mai 11, 2013
Comments are closed

Zukunftsforscher interessiert, wie unser Leben in späteren Jahren aussehen könnte. Manches kann man vorhersagen: Luft verschmutzende Fahrzeuge werden vom Gesetzgeber zunehmend aus dem Verkehr gezogen und durch umweltfreundliche Elektrofahrzeuge ersetzt. Bereits jetzt mahnt die EU an, dass die fahrzeugbedingte Luftverschmutzung in Ballungszentren umgehende Gegenmaßnahmen verlangt.

Im Alter umweltbewusst fahren

Alte Menschen möchten ihre Unabhängigkeit und Mobilität erhalten, so lange es geht. Insbesondere bei einer zunehmenden Bewegungseinschränkung ist man auf einen fahrbaren Untersatz angewiesen. Die beste Lösung bietet ein Elektromobil von Graf Carello für Senioren. Elektromobile für ein oder zwei Personen, mit oder ohne Fahrerkabine sind nicht nur umweltfreundlich, sondern erweitern auch den Radius, in dem man etwas erleben kann. Ein Graf Carello Elektrofahrzeug entführt einen in den nahen Stadtwald oder zu einem weiter entfernten See. Mit Bedachung sind einige Elektrofahrzeuge wetterunabhängig. Manche Elektromobile erinnern optisch an einen Kleinwagen, andere sehen wie die bekanten Elektro-Scooter aus. Der große Vorteil: Ein Graf Carello Elektro-Mobil ist so einfach zu bedienen und zu betanken, dass jeder es im Nu erlernen kann. Man braucht weder einen Führerschein noch eine amtliche Zulassung, um ein Elektromobil zu fahren.

Shoppen oder Ausflüge machen mit dem Elektromobil

Je nach Wunsch und Bedürfnis können Senioren oder gehbehinderte Menschen unter verschiedenen Graf Castello Elektromobilen auswählen. Alle Elektrofahrzeuge des österreichischen Herstellers kann man gegebenenfalls Probefahren. Ein bundesweites Servicenetz sorgt für Wartung und Reparaturen aller Graf Castello E-Mobile. Mit dem Kauf eines Elektrofahrzeuges von Graf Castello erobert man sich die Welt zurück. Mit bis zu 15 Stundenkilometern kann man jede Strecke ermüdungsfrei im Elektrofahrzeug zurücklegen. In Gefährten wie dem „Carello Duett“ oder dem Elektrofahrzeug „Canta“ kann man sogar seinen Partner mitnehmen. Bei Regen oder im Herbst fährt man bei einigen Elektromobilen mit Bedachung, bei anderen nutzt man einen Regenumhang. Mit Reichweiten zwischen 60 und 100 Kilometer je Aufladung kann ein Elektromobil jederzeit an einer Steckdose neu betankt werden. Graf Carello Elektrofahrzeuge überzeugen preislich und durch ihre Wartungsarmut nicht nur umweltbewusste Senioren. Vor allem machen Elektromobile wett, was man im Alter an Beweglichkeit verliert. Auch nach Unfällen oder in Folge von Verschleißerscheinungen kann man mit einem Elektrofahrzeug wieder von echter Teilhabe am Leben profitieren.

Sorry, the comment form is closed at this time.